Unsere Philosophie


FAMILIE & TRADITION

Unser klassisch - modernes Weingut kann mit Stolz auf eine lange Familientradition zurückschauen. Seit 1837 haben 7 Generationen ihren Teil dazu beigetragen, dass wir einen Betrieb aufbauen konnten der heute - auf 12 ha Rebfläche - Trauben heranreifen lässt, die in unserem modernen Weinkeller zu bester Weinqualität ausgebaut werden.

 

In unserem Weingut setzen wir viel auf sorgfältige Handarbeit – von den Pflegearbeiten im Weinberg über die Weinlese, bis hin zum Ausbau der Weine. Wir sind ein Familienbetrieb von klein auf. Deshalb ist die Wertschätzung unserer Familie – Rainer & Anita, Tim & Lena und Oma Ursel – die Basis unseres Familienbetriebs.

 

Sorgfalt, Liebe und Leidenschaft für die Natur sind die Grundlage dafür, dass wir das Beste aus unseren Trauben herausholen und qualitativ hochwertige Weine entstehen lassen können. So entsteht purer Weingenuss.

AUTHENTISCH & OHNE SCHNICKSCHNACK

Das Herzstück unseres Weinguts sind natürlich die Weinberge, auf denen unsere Rebsorten heranwachsen. Wir bearbeiten unsere Weinberge durch einen schonenden Umgang mit der Natur und den uns anvertrauten Böden.

 

Unsere Maxime im Weinbau: Qualität geht vor Quantität. Mengenkontrollierte Erträge und Respekt vor unserem Terroir sind der Schlüssel für die Qualität unserer Weine. Rebtriebe und Blätter entfernen, gewissenhaftes Selektieren und und und − dabei kommt selten Langeweile auf. Immer mit dem Ziel, die optimale Reife der Traube bei bestmöglicher Qualität zu erzielen.

 

Zurück zum Wein. Er muss für uns zwei Dinge verkörpern: Unsere Weine sollen ebenso authentisch sowie ohne Schnickschnack auskommen. Unser Ziel ist es Weine auszubauen, in denen wir auf unnötige, lediglich schmückende Beiwerke verzichten. Das verkörpern wir geschmacklich als auch äußerlich in unseren Weinen.

UNSERE Heimat


Sie finden uns in der sonnenreichsten Region der Südpfalz am Rande des Pfälzer Waldes und der Südlichen Weinstraße. Im "Kapeller Rosengarten" gedeihen, auf guten Böden und bedingt durch ein mildes Klima, alle traditionellen weissen und roten Rebsorten.

 

Auf 40% unserer Anbaufläche bauen wir Rotweine (Dornfelder, Portugieser, Spätburgunder, Regent und Acolon) an und auf 60% der Rebfläche gedeihen Riesling, Rivaner, Gewürztraminer, Scheurebe, Silvaner, Grauer & Weisser Burgunder, Chardonnay, Sauvignon Blanc und Ortega. Ergänzt wird dieses umfangreiche Angebot durch Winzersekt, Secco, Brände, Liköre und Traubensaft.

 

Besuchen Sie uns in Kapellen-Drusweiler und prüfen Sie unser reichhaltiges Angebot.

Unsere Räumlichkeiten sind für Weinfeste, Weinproben, Familienfeiern und kulturelle Veranstaltungen bestens geeignet.

 

 

Wir beraten Sie gerne und freuen uns auf Ihr Kommen!

Wir & Unsere liebsten Weine


 

Rainer: Ich bevorzuge Weine die trocken ausgebaut sind und ohne Restsüße auskommen.

 

Daher ist ein Riesling mein persönlicher Favorit.

 

Anita: Mein Lieblingswein ist ganz klar unser Sauvignon Blanc! Ich hatte damals entschieden, dass wir diesen Wein anpflanzen. Das ist sozusagen “mein Wein”.


 

Tim: Zu meiner Konfirmation wurde eine neue Rebsorte angebaut. Daraus entstand der Cuvée “T”. Das ist natürlich mein persönlicher Favorit.

 

Lena: Mein liebster Wein ist die Scheurebe. Anlässlich meiner Konfirmation wurde ebenfalls eine Rebsorte eigens für mich angebaut. 


UNSERE GESCHICHTE in Bildern


 50er Jahre: Damals noch mit fleißiger Unterstützung von unseren Pferden

60er Jahre: Eine Pause musste auch mal für unseren Opa Theo sein


70er Jahre: Familienausflug auf dem Traktor oder fleißiger Alltag?

80er Jahre: Rainer umgeben von vielen Erntehelfern